Seit ihrer Gründung 1995 setzt sich die Künstlervereinigung in einer realistischen Formsprache mit den Motiven der norddeutschen Landschaft auseinander. Schiffe und Hafenszenen gehören dabei ebenso zu ihrer meist figurativen Bildauffassung wie Natureindrücke. Stadtansichten und Porträts vervollständigen das Spektrum. Damit knüpfen die Norddeutschen Realisten an die Stilepochen des Realismus und Pleinairismus des 19. Jahrhunderts an. Die entstehenden Werke der immer wieder neu formatierten Gruppe um den Maler Nikolaus Störtenbecker zeichnen sich durch einen schwungvollen malerischen, bisweilen expressiven Gestus und einen pastosen Farbauftrag aus.

 

Nun waren die Norddeutschen Realisten im Rahmen ihres jährlichen Symposiums zum ersten Mal in Lüneburg und der Region zu Gast. Dort haben sie sich vom 24. bis zum 31.8. auf die Suche nach den passenden Motiven gemacht. Mit dabei waren die Künstler Margret Boonstra, André Krigar, Meike Lipp, Nikolaus Störtenbecker, Frank Supplie, Till Warwas, Corinna Weiner sowie die Stipendiatin des Uwe Lüders Kunststipendiums der Sparkassenstiftung Lüneburg Sonja Jannichsen als Gastkünstlerin.

Die abschließende Ausstellung in der KulturBäckerei Lüneburg zeigt die im Symposium entstandenen Werke der Künstler, die ebenfalls zum Verkauf stehen.

 

www.norddeutscherealisten.de

Ausstellung: 15.–29. 10. Kunsthalle

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 15. 10. um 12 Uhr

Mo-Fr 10 –18 Uhr | Sa & So 13 –18 Uhr

Der Eintritt ist frei.

DIE NORDDEUTSCHEN REALISTEN

in Lüneburg

SELBSTWERTE

 

Ein Kunstprojekt der Bildhauerin Kerstin Diedenhofen

und des Fotografen Christian Nowak

 

„Wenn sich Bildhauerei und Fotografie befruchten, entsteht eine Familie neuer, das Genom der Eltern in veränderlichen Gewichtsanteilen in sich tragender Geschöpfe. Die Mutter, spielerisch formend, der Vater ein fabulierender Hallodri. Keines der Kinder kann seine Herkunft verleugnen und doch ist jedes für sich einzigartig und von inhärentem Selbstwert.”

 

Ausstellung vom 12.–26. November 2017

im Atrium der KulturBäckerei Lüneburg

Vernissage am 12. November 2017, 14 Uhr

 

Weitere Infos:

 

 

Bestens informiert mit unserem Newsletter

 

Wenn Sie regelmäßig über alle Aktivitäten in der KulturBäckerei informiert werden wollen, dann senden wir Ihnen gerne unseren Newsletter. Er erscheint alle 4 Wochen und informiert Sie vorab über alle Theateraufführungen, Ausstellungen, Vernissagen und sonstige Veranstaltungen, damit Sie nichts verpassen.