Kunsthalle der Sparkassenstiftung Lüneburg

Kunsthalle der Sparkassenstiftung Lüneburg

ELBQUELLE

JÖRG IMMENDORFF

Das druckgrafische Werk

 

Das grafische Werk

11. 6.–16. 7. 2017

 

Mit der Ausstellung ELBQUELLE zeigt die Kunsthalle der Sparkassenstiftung Lüneburg erstmalig einen umfassenden Überblick über das grafische Werk des 1945 In Bleckede geborenen und 2007 in Düsseldorf gestorbenen berühmten Malers Jörg Immendorff.

Jörg Immendorff zählte zu den bekanntesten Künstlern Deutschlands. Frühzeitig malte er realistisch, ganz im Gegensatz zu vielen anderen Künstlern seiner Generation, die sich im Nachhall des Zweiten Weltkrieges und in Abkehr zu den Traditionen, die sie durch die Zeit des Nationalsozialismus belastet sahen, der gegenstandslosen Kunst zuwandten.

Die Druckgrafik nimmt im Gesamtwerk Immendorffs einen wichtigen Raum ein. Mit den künstlerischen Ausdrucksformen der Druckgrafik experimentierte Jörg Immendorff als ein souveräner Meister.

 

Kunsthalle Lüneburg